3D Implantatologie

Computernavigierte Implantatologie

Diese neue Technik ermöglicht die Planung der Implantate vor der Operation am Computer. Nach der Anfertigung eines DVTs werden die Daten in das Planungsprogramm CoDiagnostix eingespielt. Nun wird die genaue Implantatposition und- ausrichtung geplant, um für die spätere prothetische Versorgung beste Vorraussetzungen zu schaffen. Mit Hilfe dieser Daten wird nun eine Bohrschablone hergestellt. Durch diese Bohrschablone kann die Implantatposition während der Operation am Kiefer genau umgesetzt werden. Dadurch, dass die Operation sehr detailliert und dreidimensional geplant wird, ergibt sich ein hohes Maß an Funktion und Haltbarkeit des Zahnimplantates sowie ein ästhetisch ansprechendes Ergebnis.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie auf unserer Website die bestmögliche Benutzererfahrung genießen.